Gefunden

Ledereinband mit geteiltem Rücken und Scharnier
Der Einband ist aus türkisgrünem Oasenziegenleder mit zweiteiligem Rücken und Scharnieren gearbeitet. Durch Metallstäbe und Lederbünde ist der Inhalt so mit dem den Deckeln und Rückenteilen verwebt, dass eine klebstoffreie Bindung entsteht. Inspiriert durch die Kalligraphie des Titels im Text ist dieser auf dem Vorderdeckel blindgeprägt und das Leder der Buchstaben aufgeraut. Um ein Meer von Blumenwiese darzustellen ist der gesamte Einband übersäht von Acrylsprenklern, Stachelrochenlederintarsien, Glitzersteinen und Echtgoldprägungen. Die Acrylsprenkler ziehen sich über das mintfarbene Vorsatz aus Satogamipapier bis auf die Textseiten hin durch. Die Klappkassette mit Magnetverschluss und Stegen aus Holz ist bezogen in Satogamipapier, ebenfalls dekoriert mit Acrylsprenklern.

Gefunden, J.W. von Goethe
Eigenverlag, Fürth 2021
Kalligraphie von Margret Grewe
Unikat

Kauf auf Anfrage

Einbandkunst Ledereinband Gefunden Goethe Kalligraphie